Reifen Stiebling erfüllt Vereinsträume

„Reifen Stiebling“ und „Bridgestone“ geben mit einem Online-Voting Vereinen die Möglichkeit, ihre Träume zu verwirklichen – Vier Olympiasieger als Gesichter der Kampagne.

Herne, im Juli 2017. Ein neuer Satz Trainingsanzüge, die Finanzierung eines Physiotherapeuten oder die Abschlussfahrt nach Mallorca – das Herner Familienunternehmen „Reifen Stiebling“ stellt in seiner Kampagne „Vereine mit Profil“ Sportvereinen Budgets für die Realisierung von Träumen zur Verfügung. Mannschaften können ab sofort ihre Wünsche einreichen und haben die Chance, mit Hilfe eines Online-Voting, auf Verwirklichung ihres Traumes. Partner der Aktion ist Reifenhersteller und Olympia-Sponsor „Bridgestone“.

Während sich das Ruhrgebiet aktuell um eine Bewerbung zur Austragung der Olympischen Spiele bemüht und auch die Spiele in Tokio näher rücken, wollen „Reifen Stiebling“ und „Bridgestone“ schon jetzt gemeinsam einen Hauch des olympischen Geistes versprühen. „Wir laden alle Amateurvereine zu einem fairen Wettkampf ein. Spitzensportler träumen von einer olympischen Medaille - Amateursportler hingegen haben ganz andere, oftmals bescheidene Wünsche. Genau diese Träume wollen wir erfüllen“, beschreibt Alexander Stiebling den Grundgedanken der Aktion.

Kira Walkenhorst kommt zur Siegerehrung
„Dabei sein ist alles“, eine der olympischen Grundthesen gilt aber auch hier: „Unabhängig von den erreichten Stimmen in unserem Online-Voting verlosen wir unter allen teilnehmenden Mannschaften drei nagelneue Trikotsätze“, so Alexander Stiebling weiter. Prominente Unterstützer der Aktion sind die vier sportlichen Testimonials Fabian Hambüchen (Turnen), Kristina Vogel (Radfahren) sowie das Beachvolleyball-Doppel Laura Ludwig und Kira Walkenhorst. Goldmedaillengewinnerin Kira Walkenhorst wird bei der feierlichen Siegerehrung im Rahmen eines „Reifen Stiebling“-Familienfestes auch persönlich anwesend sein.

Für „Reifen Stiebling“ gehört der enge Kontakt zum regionalen Vereinssport seit vielen Jahren zum Alltag. „Für uns ist das ehrenamtliche Engagement in einem Verein ein ganz wichtiger Baustein für eine funktionierende Gesellschaft“, beschreibt Alexander Stiebling die Erfahrungen, die „Reifen Stiebling“ in den vergangenen Jahren bei vielen Sponsorings und Aktionen mit Sportvereinen im Ruhrgebiet gemacht hat. Über 120 Mannschaften spielen heute schon mit dem Logo des Reifenhändlers auf den Sportplätzen des Landes. „Die Resonanz auf unser Engagement hat uns deutlich aufgezeigt, wie vielfältig die Bedürfnisse und Wünsche der Vereine sind. Die großartige ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen hat auch eine angemessene Unterstützung verdient. Da sind gerade regionale Unternehmen in der Pflicht.“

Zwischenstände gibt es auf Facebook Einen starken Partner hat „Reifen Stiebling“ mit Reifenhersteller „Bridgestone“, bis 2024 Hauptsponsor der Olympischen Spiele, gefunden. Die „Stiebling“-Aktion ist eine Adaption der nationalen Bridgestone-Kampagne „Verfolge deinen Traum. Egal was kommt!“ „Unsere Kampagne ist Teil der weltweiten Partnerschaft mit den Olympischen Spielen.

Damit wollen wir Menschen inspirieren und motivieren, für ihren Traum zu kämpfen. Gemeinsam mit dem Fachhändler Stiebling, der im Ruhrgebiet für seine starken Sport-Sponsoring-Aktivitäten bekannt ist, möchten wir uns nun auch lokal agieren und Vereine aufrufen, uns Ihre Träume zu senden“, sagt Julia Krönlein, Head of Marketing bei Bridgestone Central Region (CER).

Ganz egal ob Sportmannschaft, Kegelclub oder Hobbytruppe - jedes Team kann am „traumhaften“ Gewinnspiel teilnehmen. Auf der Internetseite „www.reifen-stiebling.de“ präsentieren Mannschaften ihren Traum und erzählen dabei ihre individuelle Geschichte. Packende Storys, Bilder oder Videos, den Teams ist es völlig freigestellt, was sie einstellen - die Teilnahme ist kostenlos und dauert nicht mehr als drei Minuten.

Unser Facebook-Auftritt begleitet die Aktion mit Zwischenständen, Tipps und Informationen. Bewerbungsschluss ist der 1. September 2017. Anschließend bewertet eine prominente Jury die 20 beliebtesten „Träume“, ehe „Reifen Stiebling“ und „Bridgestone“ drei Vereinsträume erfüllen und Trikotsätze verlost werden. Alexander Stiebling: „Wir erhoffen uns einen spannenden Wettbewerb zwischen den Sportvereinen - letztendlich können, wie bei den olympischen Spielen auch, leider nur drei Teilnehmer gewinnen.“ 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
OK