Tausche Schulbank gegen Werkstatt

„Traut euch und fasst mit an“, hieß es zum bundesweiten „Girl’s Day“ auch bei „Reifen Stiebling“ am Donnerstag (28.4.2017). Vier junge Mädchen tauschten für einen Tag ihre Schulbank mit dem Arbeitsalltag bei dem Reifen-Fachhändler. Dabei schauten Celina Ney, Lea Möller, Marika Bozemska und Nikola Wieckowska aber nicht nur den Mechanikern für Reifen und Vulkanisationstechnik oder Kfz-Mechatronikern über die Schultern, sondern packten auch kräftig mit an. „Ich finde Autos total interessant, deshalb bin ich zu gerne hierhin gekommen“, war die 13-jährige Celina Ney vor Beginn des Tages aufgeregt.

Wie sieht ein Reifen von innen aus? Welcher ist der richtige Reifen für mein Fahrzeug? Fragen, die Reifen Stiebling-Ausbildungsleiterin Regina Gabryszczak und ihre Mitarbeiterin Kristina Tessmer den Mädels gerne beantworteten. Zudem stellten sie den vier Mädchen sämtliche Facetten des Unternehmens an der Jean-Vogel-Straße vor – angefangen beim Autoteilverkauf über den Pkw-und Lkw-Reifenbereich, die Runderneuerung, die Kfz-Werkstatt bis hin zur kaufmännischen Abteilung. Übrigens: Auch weibliche Monteure sind für den Herner Fachhändler selbstverständlich, zurzeit beschäftigt „Stiebling“ zum Beispiel eine Servicemechanikerin.

Nach „Arbeitsbeginn“ um 9 Uhr und einer kurzen Führung durchs Unternehmen gaben ihnen die Reifen-Expertinnen einen kurzen Einblick in die Runderneuerung, die Abteilung „Montagewagen“ und den Autoteile-Shop. Nach der Vorstellung wurden die vier Mädchen dann in zwei Teams aufgeteilt, und traten auf einer Schnitzeljagd, über das Reifen Stiebling-Gelände, gegeneinander an. „Alle haben ihre Aufgaben wunderbar gelöst“, war Regina Gabryszczak zufrieden.

Nach einem gemeinsamen Mittagessen war der „erste Arbeitstag“ der Mädchen dann um kurz nach halb Zwei beendet. „Diese Erfahrungen werden mir sicher mal helfen, wenn ich selbst Auto fahren werde“, war sich die 12-jährige Lea Möller im Anschluss sicher.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
OK