Metzelder übergibt Trikotsätze an Gewinner der Reifen Stiebling-Trikotaktion

Christoph Metzelder besuchte am Sonntag (18.2.2018), das Spiel in der Damenbasketball-Bundesliga des HTC gegen die Rutronik Stars Keltern, in der H2K-Arena an der Mont-Cenis-Straße. Der Fußball-Vize-Weltmeister feuerte am Spielfeldrand nicht nur mit an, sondern bejubelte nach dem Abpfiff auch den 77:73-Sieg des HTC gegen den Spitzenreiter aus Pforzheim. „Ich bin ein Fan des Sports im Ruhrgebiet. Und wenn er dann noch so erfolgreich ist, kann ich nur meinen Hut ziehen.“ Der Ex-Fußballprofi wurde vom Herner Reifen-Fachhändler Reifen Stiebling eingeladen. Der Sponsor des HTC und Partner von Christoph Metzelder versenkte in der ausverkauften Halle gleich zwei Bälle im Korb: „Der Besuch war eine willkommene Top-Motivation für die Spielerinnen auf dem Parkett, zum anderen zeichnete Christoph Metzelder als ein echter Profi zum Anfassen in der Halbzeitpause die Sieger unserer Trikotaktion aus“, so Alexander Stiebling.

Die Verlosung der kompletten Trikotsätze fand in den vergangenen Wochen auf der Facebook-Seite von Reifen Stiebling statt – mit über 100.000 Clicks und 800 Kommentaren. „Eine wahnsinnige Resonanz“, so Alexander Stiebling über den Erfolg der Aktion. Die Jugendmannschaften aus Gelsenkirchen, Haltern und Bochum hatten in der zehnten Auflage der Trikotaktion gewonnen. Ein besonderes Bonbon: Vertreter aller fünf Vereine, insgesamt über 100 Sportler, hatte Reifen Stiebling zum Spiel eingeladen, die sich mit einer lautstarken Unterstützung für die Herner Basketball-Damen revanchierten und die Halle in ein echtes Tollhaus verwandelten. Für Reifen Stiebling war die Aktion beim Top-Spiel der 1. Damen-Bundesliga der Auftakt von zahlreichen geplanten Sponsoring-Maßnahmen im Olympia- und Fußball-WM-Jahr 2018. Geschäftsführer Christian Stiebling: „Bisher rüsteten wird bereits über 140 Sportvereine mit Trikotsätzen aus. Dadurch sind wir bei sehr vielen Sportvereinen im Ruhrgebiet bekannt geworden. Die Vereine warten heute bereits auf die nächste Trikotaktion, die wir noch vor der Fußball-WM 2018 noch starten werden.“