Metzelder kann auch Basketball!

Die Bundesliga-Damen aus Herne lieferten sich am Dienstag (29.11.2016) ein Trainingsspiel mit der von Vize-Weltmeister Christoph Metzelder trainierten U19 des TuS Haltern.

Metzelder und Reifen Stiebling beim Basketball

Metze mischte selbst fleißig mit und machte unter dem Korb mehrfach eine gute Figur. Verbindendes Glied ist bereits zum wiederholten Male der gemeinsame Sponsor Reifen Stiebling. Unter der Aufsicht von HTC- Headcoach Marek Piotrowski spielten sich der Herner TC und der TuS Haltern bei einer lockeren Trainingseinheit die Basketbälle zu.

Während die heimischen Damen technisch versiert den ein oder anderen Zauber-Wurf zum Besten gaben, appellierte der gebürtige aus Haltern stammende Metzelder, vor dem Start mit einem Augenzwinkern an die Kenntnisse aus der Schulsportzeit. Beim Abschlussmatch ging es in hohem Tempo in gemixten Teams dann aber richtig zur Sache – natürlich inklusive Entscheidung von der Freiwurflinie. Nach der sportlichen Betätigung lud der Unternehmer beide Teams noch zum Pizzaessen ein. „Die Fußballer haben auf ungewohntem Terrain eine richtig gute Figur gemacht – ein kurzweiliger Abend und in jeder Hinsicht eine richtig runde Sache!“ resümierte Geschäftsführer Christian Stiebling.

Großen Anteil daran hatten auch drei eingeladene Vereine aus Bottrop, Witten und Gelsenkirchen, die bei der Trikotaktion auf der Facebookseite des Reifenhändlers per Losentscheid neue Trikots ergattern konnten. Mit knapp 100 Personen reisten die erwartungsfrohen Teams an und verliehen dem Abend eine würdige Atmosphäre.

„Zum ersten Mal übergeben wir die Trikotsätze unserer jährlichen Facebook-Aktion in größerem Rahmen – mit der Resonanz sind wir mehr als zufrieden“ so Initiator Alexander Stiebling. Die Knirpse der Mini-Kicker aus Bottrop wollten Ihre Trikots nach der Überreichung durch Stargast Metzelder gar nicht mehr ausziehen. Auch die Vertreter der Initiative Kicken für die Kinder und die Damenmannschaft des SV Herbede strahlten in neuem Outfit um die Wette.

Facebook-Trikotaktion geht 2017 weiter „Uns erreichen täglich Sponsoring-Anfragen aus dem Sportbereich – die Trikotaktion über Facebook ist für uns die fairste Antwort darauf“, erklärt Alexander Stiebling. Wie groß die Nachfrage nach Unterstützung ist, wird gerade hier im sozialen Netzwerk besonders deutlich. „Dieses Jahr sind 1300 Bewerbungen auf einen neuen Trikotsatz eingegangen – insgesamt haben wir mit der Aktion eine sechsstellige Anzahl interessierter Personen erreicht“, gibt er einen Einblick in die Statistik. Im Frühjahr soll es die nächste Aktion geben – bisher hat Reifen Stiebling über 120 Trikotsätze in Umlauf gebracht.

 

 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
OK