Reifenrunderneuerung - grün, effizient und günstig.

Seit vielen Jahrzehnten betreiben wir sehr erfolgreich eine eigene nach EVE 1098 zertifizierte Runderneuerung. Über 8000 Reifen produzieren wir hier alleine für das Segment der Busreifen. Ein runderneuerter Busreifen ist deutlich günstiger als ein Neureifen – bei identischer Laufleistung und weniger Rollwiderstand.

2016 wollten wir das schriftlich haben und investierten in einen Test beim TÜV Nord, der national für viel Aufsehen sorgte.

Runderneuerter Reifen mit Continental-Laufstreifen aus dem Hause Reifen Stiebling vs. Michelin- Neureifen X-ZU & Continental- Neureifen HA 3 M+S Größe: 275/70 22.5.

Das Ergebnis - unser rundererneuerter Reifen konnte im Test beim Rollwiederstand die Labelklasse C erreichen, Michelin und Continentalreifen kamen hier nur auf Labelklasse D.

Auf den Leib geschneidert – Busreifen auch in kleinsten Serien

Ein weiteres Plus unserer eigenen Runderneuerung ist die Möglichkeit, maßgeschneiderte Reifen zu fertigen – und zwar auch in kleinen Stückzahlen.

Ganz gleich, ob ein Bus in Süd, Nord, Ost oder West Kunden von A nach B befördert: Gerade ÖPNV-Betriebe eint das gleiche Problem: Hohe Bordsteinkanten. Die Bordsteinkante ist seit jeher der größte Feind jedes Busreifens – ein Thema, mit dem allein schon aus Sicherheitsgründen absolut nicht zu spaßen ist. Zudem gehen die ständigen Borsteinberührung zu Lasten der Laufleistung und sind damit sowohl aus ökologischer, als auch aus finanzieller Sicht ein Dorn im Auge.

Gemeinsam mit unseren Kunden setzten wir uns also an einen Tisch und dachten über Lösungen nach – unser „Ass im Ärmel“: Die Runderneuerung. Dank erfahrener Spezialisten am Herner Standort sind wir in der Lage, verstärkte Seitenwände (bis zu 10mm) einzuarbeiten. Wir sprechen dabei vom Prozess des „Aufvulkanisierens“.

Ein riesiges Plus in Sachen Sicherheit und Laufleistung!

Ein großer Kunde aus dem Sauerland legt aus gutem Grund im Winter besonderen Wert auf eine gute Traktion – in der bergigen Region spielen Eis und Schnee eine große Rolle. Die Busse sind überwiegend auf der Größe 275/ 70 22.5 unterwegs – am Neureifenmarkt sucht man hier vergeblich nach passenden Produkten. Gerade in der Personenbeförderung kann man sich aber keinen „Ausrutscher“ erlauben – und so arbeiteten wir zusammen mit dem Kunden an der idealen Karkassen- Laufstreifen- Kombination.

Über 250 Busse sind heute auf dem Traktionsprofil unterwegs und machen klar: Unser Reifen genügt höchsten Ansprüchen! 

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
OK