Zu den FAQ

Wie viele Kilometer (km) kann ich mit einem Satz Winterreifen fahren (Lebensdauer von Winterreifen)?

Diese Frage lässt sich pauschal sehr schwer beantworten. Hier kommt es immer auf den Fahrertyp an (Autobahn, Stadtverkehr, Sportlich). Im Durchschnitt hält ein Reifen ca. 40.000 km.

Fährt eine Person ca. 13.000 km Im Jahr hält der Reifen also ca. 6 Jahre  (hier geht man davon aus, dass Sommer- und Winterreifen gleich viel gefahren werden: 13.000km/2=6.500km, 40.000 km/6500km= ca. 6 Jahre). Unterschreitet die Profiltiefe des Reifens die Marke von 3mm sollte dringend über eine Neuanschaffung nachgedacht werden. Viele wertvolle Eigenschaften (vor allem die Bremsleistung) verringern sich mit abnehmender Profiltiefe.

Länger als 6 Jahre sollte ein Reifen generell nicht verwendet werden.

Unser Tipp: Sie können mit ein wenig Aufwand die Lebensdauer Ihres Reifens deutlich verlängern. Achten Sie hierfür vor allem auf ein stets richtig eingestellten Luftdruck. Auch eine verstellte Spur verkürzt oft das Leben eines reifens spürbar. Die Lösung ist hier eine Achsvermessung/Spureinstellung. Letztlich empfiehlt der Fachbetriebt ebenso, die Reifen vor jedem Wechsel auswuchten zu lassen.

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.
OK