Zu den FAQ

Was sind vernünftige und günstige Alternativen zu "Billig-Reifen" aus China für Busse und LKW ?

In den letzten Jahren kam ein großer Schwung chinesischer Reifen auf den deutschen Markt. Es fällt schwer, den Überblick zu behalten, welche "China-Reifen" etwas taugen und welche nicht.

Gerade im Nutzfahrzeug-Bereich ist diese Frage aber besonders relevant. Spediteure/ Fuhrunternehmen möchten Kosten sparen und tun dies teilweise auch bei den Reifen. Die ökonomisch und ökologisch sinnvollste Alternative zu billigen China-Reifen heißt aus unserer Sicht ganz klar: Runderneuerung! 

Runderneuerte LKW-Reifen sind die günstige Alternative zu China-Reifen bzw. "Billig-Reifen". Am 7.5. 2018 erreichte uns die Nachricht, dass chinesische LKW-Reifen-Importe sehr wahrscheinlich mit Strafzöllen von mindestens 50 € bis zu über 80€ belegt werden! 

 

Hier der Auszug vom BRV: 

Aktuelles Update: Die Europäische Kommission hat heute, am 07.05.2018, im Europäischen Amtsblatt unter L116/8 die EU-Verordnung 2018/683 vom 04.05.2018 veröffentlicht, mit der vorübergehende Antidumpingzölle gegen chinesische Lkw- und Busreifen verhängt werden. Diese wurden nunmehr auf einen vorläufigen herstellerabhängigen absoluten Euro-Betrag von 52,85 € bis 82,17 € pro importierten Reifen (siehe Seite 36 der Veröffentlichung) festgesetzt. Die EU-Verordnung tritt ab ihrer Veröffentlichung, also heute, den 07. Mai 2018 in Kraft und gilt vorerst (vorläufig) für 6 Monate, d.h. bis zur endgültigen Entscheidung der EU-Kommission (dann für 3 Jahre). In diesem Kontext wird dann auch entschieden, inwieweit es zu einer rückwirkenden Anwendung (ab 03. Februar 2018) kommt, was jetzt noch nicht entschieden wurde. (Quelle BRV) 

 

Was heißt das nun für Spediteure/ Fuhrunternehmer/ Unternehmen aus dem Güterkraftverkehr: Die Preisvorteile bei importierten Reifen aus China (China-Reifen) sind nicht mehr existent. 

Unsere Empfehlung: Umsteigen auf runderneuerte Reifen. 

 

Die wichtigsten Fakten zu runderneuerten LKW-Reifen und runderneuerten Bus-Reifen: 

 

- Runderneuerte Reifen von einem qualifizierten Fachbetrieb sind Neureifen ebenbürtig! 
- Wir haben bewiesen: Der Rollwiderstand runderneuerter Reifen liegt unter dem der meisten Neureifen! 
- Maßgeschneiderte Lösungen sind möglich! 
- Produktion Made in Germany! 


Reifen Stiebling hat mit seinem zertifizierten Runderneuerungswerk alle Voraussetzungen geschaffen, um Ihnen kurzfristig bei Ihrer Planung und dem Umstieg auf runderneuerte Reifen beiseite zu stehen. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme: https://www.reifen-stiebling.de/nutzfahrzeuge/ansprechpartner/